„Kontakte und gezieltes Networking sind für Ihre berufliche Entwicklung von zentraler Bedeutung. Nicht in offiziellen Besprechungen werden die wichtigsten geschäftspolitischen Entscheidungen getroffen, sondern eher in informellen Gesprächen während der Pausen oder nach Feierabend.“ Das sagt die Karriereberaterin Doris Brenner in ihrem neuen Buch „Networking im Job“. Kurzum: Netzwerken ist wichtig. Trotzdem wird Netzwerken von vielen.. weiterlesen →

Manche Patentrezepte, Methoden und Denkmodelle sind einfach nicht totzukriegen. Obwohl schon zigfach wissenschaftlich widerlegt und begraben, wird ihnen immer wieder in Ratgebern, Vorträgen und Seminaren neues Leben eingehaucht und sie geistern wie Zombies durch die Ratgeberlandschaft. Typische Beispiele für solche Erfolgs-Zombies sind: Jeder Mensch kann selbst die größten Ziele erreichen („In drei Jahren garantiert zur.. weiterlesen →

Es ist noch keine drei Jahre her, da lag der Handball in Deutschland am Boden. Jedenfalls was die Nationalmannschaft betraf. Der Weltmeister von 2007 verlor damals das entscheidende Spiel, um sich für die WM in Katar zu qualifizieren (nur aufgrund einer Wildcard durfte das Team dann doch teilnehmen, spielte aber erwartungsgemäß keine Rolle). Nachdem auch.. weiterlesen →

Dass in der Wirtschaft mit harten Bandagen gekämpft wird, ist nichts Neues. Es geht ja auch im viel, vor allem um viel Geld. Aber es geht auch um Macht, um Dominanz, um Ruhm, Prestige, kurz: um´s Ego. Das war schon immer so, und wer in der Wirtschaft etwas erreichen wollte, wer Erfolg haben wollte, wer.. weiterlesen →

Die beiden Schotten James Watt und Martin Dickie lieben Bier und das nicht erst seit heute. Sie lieben allerdings besonderes Bier, und da es dieses in ihrem Heimatland nicht zu kaufen gab, gründeten sie im Jahr 2007 ihre eigene Brauerei, nannten sie BrewDog und mischten schon bald den britischen Biermarkt auf. Das von ihnen hergestellte.. weiterlesen →

Schon seit einigen Jahren tobt in der Wirtschaft weltweit der „War for Talents“. Wie finden und entwickeln wir die Leistungsträger, die wir brauchen, um auch morgen noch erfolgreich zu sein? Das fragen sich Firmenchefs und Personalmanager rund um den Globus.Gerne und oft wird dann ein Blick über den Zaun riskiert, nämlich in den Bereich, der.. weiterlesen →

„Die Welt ist schlecht. Jeder denkt an sich. Nur ich, ich denk an mich.“ Kennen Sie sicher, den Spruch. Ist ja eher lustig gemeint. Aber  zweifellos steckt da auch ein Körnchen Wahrheit drin. Meint zumindest der französische Philosoph Jean-Baptist Hennequin. Und weil das so ist, muss jeder sehen, wo er bleibt in dieser Welt. Sich.. weiterlesen →

Große Denker, hat mal jemand gesagt, haben in ihrem Leben nur ein einziges Thema, das sie in ihren Reden und Schriften immer wieder variieren. Wenn das so ist, dann dürfen wir Hermann Scherer wohl zu den großen Denkern zählen. Denn Scherer hat in seinen Büchern und Vorträgen im Wesentlichen auch nur ein Thema. Es lautet:.. weiterlesen →

Ein Klassiker unter den Gründungsratgebern, immer wieder aktualisiert. Das handliche Taschenbuch mit übersichtlichen 200 Seiten gibt Gründern einen schnellen Überblick über die wichtigsten Fragen, die sich ihnen im Laufe der Gründung zwangsläufig stellen werden. Andreas Lutz und Monika Schuch schneiden alle wichtigen Themen an und liefern stichpunktartig die wichtigsten Informationen. Es geht weniger darum, die.. weiterlesen →

Wer kennt das nicht: zweitägiges Führungskräftemeeting am Tegernsee oder einem anderen schönen Plätzchen in Deutschland und Umgebung, am Ende Verabschiedung einer neuen, grandiosen Strategie, mit der man der Konkurrenz zeigen wird, wo der Hammer hängt, gegenseitiges Schulterklopfen des Managements, Kommunikation der Ergebnisse an die Mannschaft inklusive Betonung, wie wichtig diese neue Strategie für die Zukunft.. weiterlesen →