Ist mein Job sinnvoll?

Mittwoch, Juni 26, 2024 Lebensführung

Kurz vor dem herbeigesehnten Urlaub drehst du noch einmal richtig auf. Du machst Überstunden, um dieses eine Ziel zu erreichen: den leeren Schreibtisch. Du möchtest wortwörtlich reinen Tisch machen, um optimal und bestens gelaunt in die Ferien zu starten. Nicht immer erreichst du dieses Ziel. Aber eines ist sicher: Wenn du wieder zurück am Arbeitsplatz.. weiterlesen →

In sozialen Netzwerken ist die ganze Bandbreite an Glaubenssätzen zum Thema „Arbeit“ zu finden: Es gibt Menschen, die mit den Achseln zucken und sagen „Muss ja“, um wöchentlich anderthalb Mindestlohnjobs abzuleisten. Andere predigen, dass jede*r alles erreichen kann, wenn man nur alles gibt. Demnach ist jede*r seines oder ihres eigenen Glückes Schmied. Doch vor allem.. weiterlesen →

Es gibt Situationen, in denen fühlen wir eine ganz irrationale Angst in uns. Vielleicht hat die Führungskraft um eine Überarbeitung von Projektunterlagen gebeten und wir denken uns, dass wir wieder einmal versagt haben. Oder wir geben direkt auf und gehen in jedes Meeting und an jede neue Aufgabe nur mit halber Kraft, weil wir es.. weiterlesen →

„In diesem Moment, vor mittlerweile fünf Jahren, auf dem Flug von New York nach Berlin wusste ich, dass ich meinen Job kündigen werde.“ Daniel Rieber hatte wenige Stunden zuvor auf der Bühne des Soho House in New York  gestanden, um in einer Konferenz den Startschuss seines Berliner Start-ups auf dem US-amerikanischen Markt zu feiern. Danach, im Flieger,.. weiterlesen →

Business Coaching, Mental Coaching oder Life Coaching: Es muss nicht immer der große Selbstoptimierungs-Prozess sein, um Veränderungen im eigenen Leben und Arbeiten anzutreiben. Katrin Busch-Holfelder stellt in ihrem Ratgeber „Für Coaching habe ich keine Zeit!“ 50 knackige Work Hacks vor, die jede*r ausprobieren kann, ohne das Rad neu zu erfinden. „Statt um Selbstoptimierung geht es um liebvolles.. weiterlesen →

„Schuster, bleib bei deinen Leisten“ – diesen Spruch haben schon viele von uns zu hören bekommen, wenn es um die Berufswahl ging. Was dahintersteckt: Wähle dir einen Beruf aus, spezialisiere dich in diesem und dann bleib dabei. Gehe keine Abwege, denn da verschwimmt deine Expertise. Eng damit verbunden sind Denkmodelle wie „Such dir etwas Sicheres“.. weiterlesen →

Welche Studie man auch herauszieht, sie sagen immer dasselbe: Die Deutschen sind unzufrieden mit ihren Jobs. Schlechtes Arbeitsklima, keine Bestätigung, wenig Möglichkeiten, sich einzubringen, oder unfaire Vergütung – die Gründe sind vielfältig. Deshalb sind auch viele Arbeitnehmer*innen grundsätzlich bereit, den Job zu wechseln. Aber kann das die Lösung sein? Nicht immer. Karriereberaterin und Coach Ragnhild Struss.. weiterlesen →

Future Skills Navigator

Dienstag, September 5, 2023 Lebensführung

Wie begegnen wir den Herausforderungen unserer Zeit? Bei dieser Frage fangen viele an, in ihrem Methodenköfferchen zu kramen, denken darüber nach, was schon der Opa damals zu sagen pflegte, und gleichzeitig schießt ihnen ein halbes Dutzend Buzzwords um die Ohren. Nur ist es so: Die Probleme, vor denen wir stehen, waren so noch nie da… weiterlesen →

Think rich, look poor

Samstag, Juni 17, 2023 Lebensführung

Das sagte bereits Andy Warhol. Ist das die Strategie? Ja, wie sehen die Reichen unseres Landes eigentlich aus? Sind das nicht diese Menschen, die immer ein bisschen zu laut sind und mit Taschen durch die Gegend spazieren, auf denen viel zu große Logos von viel zu teuren Marken prangen – und quasi schreien: „Meine Besitzer.. weiterlesen →

Als Trainer für Führungskräfte hat Michael Jahn unter seinen Klienten und Klientinnen eine bestimmte Stimmung wahrgenommen: Das ganze Leben ist ein Kampf! Im Job fehlt es an allen Ecken und Enden an Geld, ausreichend Fachkräften, Struktur und Vision. Die Mitarbeitenden stellen Forderungen, die nicht zu erfüllen sind, von oben kommt der Druck. Und zu Hause.. weiterlesen →