Die Idee ist ganz einfach: Podcast ist wie Radio – nur dass Hörende selbst bestimmen, wann sie Inhalte konsumieren. 2023 haben sechs Prozent der Deutschen (fast) täglich Podcasts gehört. Der Anteil der wöchentlichen Podcast-Nutzer*innen lag 2023 bei 13 Prozent – Tendenz steigend (statista). Und mit steigender Beliebtheit gibt es auch immer mehr Menschen, die mit einem.. weiterlesen →

In sozialen Netzwerken ist die ganze Bandbreite an Glaubenssätzen zum Thema „Arbeit“ zu finden: Es gibt Menschen, die mit den Achseln zucken und sagen „Muss ja“, um wöchentlich anderthalb Mindestlohnjobs abzuleisten. Andere predigen, dass jede*r alles erreichen kann, wenn man nur alles gibt. Demnach ist jede*r seines oder ihres eigenen Glückes Schmied. Doch vor allem.. weiterlesen →

Der klassische Karriereweg führt vom Mitarbeitenden zur Führungskraft. Der Job als Teamleiter*in oder Projektleiter*in wird vor allem mit einem höheren Gehalt verbunden. Und endlich muss man nicht mehr die fragwürdigen Entscheidungen der Führungskraft mittragen. Endlich kann man mal die Urlaubsplanung strategischer und nachvollziehbarer angehen. Und überhaupt: Freiheit! Aber ist es so einfach, von der Mitarbeit.. weiterlesen →

Es sind die kleinen Dinge: die individuelle und persönliche Ansprache in einer Mail. Die handgeschriebene Karte, die dem Paket beigelegt ist. Oder die familienfreundlichen Öffnungszeiten im stationären Handel.  Andrea Yildiz schickt jeder Person, die an ihrem Online-Kurs teilnimmt, einen Tischkalender. Auf dem Kalender sehen die Teilnehmenden anstehende Aufgaben und werden so ständig an ihren Fortschritt.. weiterlesen →

In den nächsten Wochen werden wieder viele Menschen ihren langersehnten Jahresurlaub buchen. Dabei können sie sehr leicht Opfer von Cyberangriffen werden und viel Geld verlieren. Erst im vergangenen Jahr verschafften sich Angreifer Zugriff auf die Kundendaten eines Buchungsportals, um dessen Kundinnen und Kunden zu kontaktieren. In WhatsApp-Nachrichten täuschten sie vor, dass es Schwierigkeiten bei der.. weiterlesen →

Wir schreiben das Jahr 2004. Simon Sagmeister tritt eine Stellung in der Organisationsentwicklung eines Familienbetriebes an, um im Rahmen seiner Dissertation theoretisch zu erklären, wie Organisationskultur praktisch gehandhabt wird. Und das so, dass für Unternehmen praktische Tipps zur Umsetzung abfallen. Die Schwierigkeit: Während eine Strategie ziemlich genau vorgibt, wann und wo etwas zu tun ist, bleibt.. weiterlesen →

Es gibt sie immer: Die eine Kollegin – es sind quasi ausnahmslos Frauen–, die die gute Fee des Büros ist. Es ist die, die morgens schon einmal für alle Kaffee kocht. Es ist die, die das Protokoll in jeder Versammlung führt. Und es ist die, die Aufgaben übernimmt, wenn es mal eng wird. Leider steht.. weiterlesen →

Future is now

Mittwoch, Februar 7, 2024 Businesstrends

Es scheint wie ein Trick der Natur zu sein: So wie wir uns in der Jugend „forever young“ fühlen, denken wir auch in einem größeren Kontext: Zukunft? Die ist später. Als ob wir eines Morgens aufwachen würden und sie sei plötzlich da, mit allen ihren Veränderungen. So ist es eben nicht. Wir stellen im Jetzt.. weiterlesen →

Als Bernd Trappmaier sich mit seiner eigenen Anwaltskanzlei selbstständig machte, ging er es genauso an, wie er es sich bei seinem vorherigen Chef abgeschaut hatte. Er stellte einen Konzipienten ein, der die Arbeit machen sollte, die auch er früher als Rechtsanwaltsanwärter bewältigen musste. „Endlich war ich frei, so zu arbeiten, wie ich wollte. Ich konnte.. weiterlesen →

Nur du, ein Blatt Papier und ein Stift: Wann hast du dir das letzte Mal Zeit dafür genommen, frei von To Dos kreativ zu sein? Wann hast du das letzte Mal etwas ohne ersichtlichen Nutzen gemacht und warst ergebnisoffen? Wann hast du dich ganz dem Erleben hingegeben und mit Neugierde geschaut, wohin die Reise geht?.. weiterlesen →