Führung ist Manipulation, sagen Experten. Wenn wir freundlich lächeln oder versuchen, möglichst sympathisch zu wirken, wenn wir unsere Machtposition wirken lassen oder gewichtige Argumente ins Feld führen: Wir tun das alles nie ohne Grund: Und der besteht darin, die anderen dazu zu bringen, das zu tun, was wir wollen. So läuft es im Privaten, ganz.. weiterlesen →

Die Angst besiegen

Freitag, November 6, 2015 Psychologie

Angst ist grundsätzliche eine sinnvolle Schutzmaßnahme der menschlichen Evolution, weil sie hilft, die Sinne auf möglichen Gefahren zu fokussieren. Wenn jedoch die Angst das Leben dominiert, das Gehirn 24 Stunden am Tag mit Alarmsignalen befeuert wird und schon unterschwellige Reizen aus der Umwelt zu erheblichen körperlichen Erregungszuständen führen, dann ist professionelle Hilfe angebracht. Psychotherapeutin Margaret.. weiterlesen →

Grübeleien über Ärger und Sorgen und schwarz ausgemalte Zukunftsphantasien drücken nicht nur auf die Stimmung und das Selbstwertgefühl, sie können auch Depressionen und andere psychische Erkrankungen wie Angststörungen hervorrufen. Was viele Betroffene nicht wissen: Die Abwärtsspirale im Gedankenkarussell lässt sich sehr wohl stoppen. Oliver Korn und Sebastian Rudolf haben mit ihrem Buch „Sorgenlos und grübelfrei“.. weiterlesen →

„Malen Sie sich die Zukunft bunt und konkret aus, konzentrieren Sie sich ganz auf das positive Ergebnis, dann klappt das garantiert mit dem Abnehmen (alternativ: Nichtrauchen, Karrieresprung, Partnerwechsel).“ Vielleicht haben Sie solche Motivationssprüche auch schon gehört oder gelesen. Denn die zählen zum festen Repertoire vieler Trainer und Therapeuten. Die Psychologin Gabriele Oettingen hält gar nichts.. weiterlesen →

Manchmal sind es Kleinigkeiten, die urplötzlich auf die Stimmung drücken oder auch gute Laune bescheren. Ein beiläufig wahrgenommener Geruch, die Farbe auf dem Werbeplakat gegenüber der Bushaltestelle, der warme Lufthauch beim Betreten des Kaufhauses an einem tristen Novembertag. Was unserem Bewusstsein komplett verborgen bleibt – der Zusammenhang von Reiz und Wirkung – wird im Buch.. weiterlesen →

Sie haben Spaß an Psycho-Tests und gleichzeitig ein großes Interesse an aktuellen Forschungsergebnissen. Ihnen fehlen aber Lust und Zeit, dicke psychologische Lehrbücher zu wälzen? Hier kommt die perfekte Alternative: „Das Psycho-Test-Buch“ ist ein Mitmach-Buch, das spielerisch die wichtigsten Zusammenhänge um psychologische Phänomene, Wahrnehmungen, Gefühle und Denkfallen im Alltag erläutert. Experimentieren Sie einfach selbst Knapp 90.. weiterlesen →

Es ist meist nur ein kleiner Schritt für Ihre Denkweise, aber ein großer für Ihr Ego! Laura Seebauer und Gitta Jacob helfen Ihnen im gemeinsamen Buch „Schluss mit meiner Wenigkeit“ das zurückzugewinnen, was Sie bei Geburt besessen, dann aber verlernt oder aufgrund negativer Erfahrungen verloren haben: Ihr gesundes Selbstbewusstsein. Das Wort „lernen“ trifft es hier.. weiterlesen →

Mira Mühlenhof stellt mit ihrem gleichnamigen Buch „Key to see“ eine Methode vor, um sich selbst, die eigenen, bisher unbekannten Bedürfnisse, Ziele, Ängste und Entwicklungsmöglichkeiten offenzulegen. „Key to see“ bedeutet sinngemäß: „Der Schlüssel zur Erkenntnis“. Fündig werden wir, wie Mühlendorf erläutert genau dort, wo wir normalerweise nie nachschauen würden: beim „blinden Fleck“. Dieser aus der.. weiterlesen →

Vincent Deary hat mit „Wie wir sind“ eines der ungewöhnlichsten und besten Bücher über „Gewohnheiten und Veränderungen“ der letzten Jahre geschrieben. Psychotherapeut Deary braucht keinen 10-Punkte-Plan und keine griffigen Tipps, um Ihnen den Sprung in einen neuen Lebensabschnitt schmackhaft zu machen“. Er motiviert Sie mit Geschichten, Zitaten und vor allem guten Argumenten aus Wissenschaft und.. weiterlesen →

Was Eckart von Hirschhausen als Mediziner macht, kann Andrea Jolander auch: Sie vermittelt allgemeinverständlich und äußerst unterhaltsam wissenschaftliche Zusammenhänge und Forschungsergebnisse. Nicht im Fernsehen, nicht über Medizin, sondern in Buchform über Psychologie. Als Autorin hat die Psychotherapeutin unter ihrem Pseudonym „Andrea Jolander“ bereits eine kleine Fan-Gemeinde aufgebaut, die mit ihrem neuen Buch „Denken Sie jetzt.. weiterlesen →