Es ist ja nicht so, dass wir keine Ziele hätten. Im Gegenteil. An Zielen mangelt es uns nicht. Der eine will mal schnell zehn Kilo abnehmen, der andere mehr Sport machen, der dritte den Marathon unter vier Stunden finishen, der vierte die schon lange verdiente Beförderung endlich mal klar machen und und und. Nein, Ziele haben ist nicht das Problem. Das Problem ist, die Ziele auch zu erreichen. Die Umsetzung, das ist es, was uns immer wieder herausfordert und, ja, auch das, frustriert. Das, woran wir scheitern. „Ich will auf den Mount Everest!“ ist schnell gesagt. Doch irgendwann auch auf dem höchsten Gipfel unserer Erde zu stehen, das ist etwas ganz anderes.

Experte für Willenskraft und Zielerreichung

Wie gut, dass es Menschen gibt, die uns dabei helfen, unsere Ziele zu erreichen. Hans-Georg Willmann ist einer von ihnen. Der Diplom-Psychologe und Coach bezeichnet sich selbst als „Experte für Willenskraft und Zielerreichung“. Seine Webseite heißt www.willenskraft.de. Jetzt hat Willmann ein Büchlein geschrieben. Unter dem Titel „Verblüffend einfach Ziele erreichen“ gibt er elf kleine Tricks mit großer Wirkung. Was für ein Versprechen! Da wäre man ja schön blöd, wenn man nicht zumindest mal in dieses Buch reinschauen und sich von den Erfahrungen des Meisters inspirieren ließe.

Anfangen – Aufhören – Abschalten – Automatisieren – Ankommen

Wenn wir immer wieder an unseren Zielsetzungen scheitern, dann müssen wir uns ein paar Fragen stellen, sagt Willmann. Diese wichtigsten Fragen lauten: Was will ich erreichen? Warum will ich das erreichen? (Für mich übrigens die wichtigste Frage.) Wann will ich damit anfangen? Wie will ich es machen? Wo sehe ich Hindernisse? Wer kann mir helfen? Das alles sind wichtige Fragen, deren Beantwortung uns helfen kann, unsere Ziele zu erreichen. Doch um eins kommen wir trotzdem nicht herum: In der alltäglichen Praxis daran zu arbeiten. Und da beginnt nun einmal, wie wir alle wissen, auch der längste Weg mit dem ersten Schritt. „Anfangen“ heißt denn auch ein Kapitel in Willmanns Buch, in dem es genau darum geht. Andere Kapitel heißen „Aufhören“, „Sortieren“, „Begrenzen“, „Befreien“, „Automatisieren“ oder „Abschalten“. In jedem Kapitel dieses gut geschriebenen Ratgebers erhält man umsetzbare und praxistaugliche Anregungen oder Tipps, die es einem ermöglichen, eines Tages tatsächlich auf seinem ganz persönlichen Mount Everest zu stehen.

Roter-Reiter-Fazit: „Verblüffend einfach Ziele erreichen“ von Hans-Georg Willmann ist ein klasse Buch für alle Menschen, die Ziele haben und diese Ziele auch erreichen wollen. Das Buch ist wunderbar zu lesen, inspirierend, unterhaltsam und – auch schön – mit rund 150 Seiten nicht zu dick. Auch als Kopfkissenlektüre geeignet.

Damian Sicking, www.Roter-Reiter.de

Hans-Georg Willmann: Verblüffend einfach Ziele erreichen. Elf kleine Tricks mit großer Wirkung. Gabal. 157 Seiten. 15,00 Euro. ISBN: 3869368039

Dieses Buch jetzt bei Managementbuch.de bestellen!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *