Natürlich geht es in dem Buch „Mehr als Reichtum“ von Robert Velten um Geld. Aber es geht, wie der Titel schon nahelegt, um mehr. Es geht um Vermögen. „Vermögen ist mehr als Reichtum“, schreibt Velten auf Seite 9, und eine Seite weiter wiederholt er es noch einmal: „Reich und vermögend sind zwei Paar Schuhe.“ Wir.. weiterlesen →

„Prediction is difficult, especially of the future“, hatte Physiknobelpreisträger Nils Bohr einmal gesagt. Niemand weiß und bedauert dies mehr als Börsenanleger. Wie schön wäre es doch, die Zukunft voraussagen und prognostizieren zu können, wie sich welcher Wert entwickelt! Dann bräuchte man nur noch zum richtigen Zeitpunkt zu kaufen oder zu verkaufen und wäre schon bald.. weiterlesen →

Der Titel dieses Buches könnte auch lauten „Wie ein ganz normaler Familienvater an der Börse ganz schön viel Geld verdiente – und wie Sie das auch schaffen“ . Denn genau für diese ist das Buch geschrieben: für den ganz normalen Familienvater mit einem  ganz normalen Beruf. Kann natürlich auch eine Mutter oder ein Single sein… weiterlesen →

Vielleicht ist es nicht ganz so einfach, wie es der Titel verspricht. Aber eins ist sicher: Mit dem Buch Einfach richtig Geld verdienen mit ETFs der Wirtschafts- und Finanzjournalistin Judith Engst hat man ein gutes Rüstzeug zur Hand, um sein sauer verdientes und mühsam erspartes Geld gewinnbringend an der Börse anzulegen. Und auch wenn das.. weiterlesen →

Wer sein sauer verdientes und erspartes Geld vermehren will, der kommt an der Börse nicht vorbei. Zumindest nicht, wenn das Vermehren auf legale Art und Weise erfolgen soll. Und da ist es gut und sinnvoll, wenn einem klar ist, worauf man sich einlässt, wenn man weiß, wie das funktioniert mit den Aktien und den anderen.. weiterlesen →

Nein, wir trauern den Zeiten nicht nach, als wir vor unserer Urlaubsreise nach Italien unsere D-Mark in Lire umtauschen mussten. Oder in Gulden, wenn es in die Niederlande ging, in Schilling (Österreich), Francs (Frankreich), Pesetas (Spanien) oder Drachmen (Griechenland). Nein, wir vermissen es nicht, dieses permanentes Kopfrechnen im Urlaub, um eine Vorstellung davon zu bekommen,.. weiterlesen →

Mach´s wie die Chinesen: Fotografieren, Analysieren, Kopieren! Was bei Produkten wie Autos, Küchenmaschinen und Industrierobotern funktioniert, kann doch auch an der Börse klappen. Das meint jedenfalls der Finanzjournalist und Aktienexperte Ulrich W. Hanke in seinem Buch „Börsenstars und ihre Erfolgsrezepte. Methoden für Kleinanleger, die Großen zu kopieren“. Motto: Lieber gut kopiert als schlecht selber gemacht… weiterlesen →

„Warum wird man Versicherungsvertreter?“ fragte vor Jahren der legendäre heute-journal-Moderator Wolf von Lojewski und gab sich sogleich selbst die Antwort: „Weil man das tiefe Bedürfnis hat, Gutes zu tun.“ Es folgte ein TV-Beitrag über die Tricks und die nicht immer ganz astreinen Methoden der Versicherungswirtschaft bei der Neukundenakquise und der Schadensregulierung. Von Lojewskis Anmoderation des.. weiterlesen →

Man hat geschuftet, gespart, geerbt, mit Erfolg an der Börse investiert, im Spielcasino eine Glückssträhne gehabt, in der Lotterie gewonnen oder auf andere legale Art und Weise etwas Geld beiseitegelegt. Und nun möchte man seinen Schatz natürlich so gut wie möglich versorgt wissen. Nicht, dass dem schönen Geld noch etwas zustößt, es sich womöglich verläuft.. weiterlesen →

Lesen Sie gern Wörterbücher? Blöde Frage, nicht wahr? Wer liest schon gerne Wörterbücher. Gut, man schaut rein, wenn einem die Bedeutung eines Wortes gerade nicht geläufig ist. Aber lesen? Und dann auch noch gerne? Ich verspreche Ihnen eins: Bei dem Wörterbuch, das ich Ihnen hier vorstelle, ist das anders. Das werden Sie lesen, und das.. weiterlesen →