Warum sollte man sich ein Buch kaufen, das ein Ungetüm von über 700 Seiten im Überformat und 1,5 kg Gewicht ist? Wenn man im Bett liegt und es lesen will, braucht man beide Hände, um es zu halten, und nach kurzer Zeit werden einem die Arme schwer. Warum also sollte man sich so ein Buch.. weiterlesen →

Herz-Kreislauf-Erkrankungen gelten als Todesursache Nummen eins in der westlichen Welt. Nach der Global-Burden-of-Desease-Studie wird im Jahr 2020 allein die koronare Herzkrankheit (KHK) weltweit die führende Ursache krankheitsbedingter Beeinträchtigung sein. Die Zahlen auch für Deutschland sind alarmierend: rund 660.000 neue Herzkranke pro Jahr – das sind 575 am Tag -, darunter 210.000 Herzinfarkte; ein erschreckender Zustand… weiterlesen →

Na, wie sieht´s aus: Wer hat denn heute Ihren Tag bestimmt? Ihr Chef, Ihr Kalender, Ihr Mann, Ihre Frau, Ihre Kinder? Viele von uns kennen das Gefühl, nicht selbst über unseren Tag (oder sogar unser gesamtes Leben) bestimmen zu können. Stattdessen fühlen wir uns wie eine Figur auf einem Schachbrett, die von anderen Mächten hin-.. weiterlesen →

Lieben Sie Abreißkalender? Sie wissen schon, diese Art von Kalender, bei denen man an jedem Tag des Jahres ein Blatt abreißt und dann nicht nur immer im Bilde darüber ist, welches Datum man gerade schreibt, sondern sich zudem über einen lustigen oder besinnlichen Spruch, einen motivierenden und aufbauenden Satz, eine interessante Information oder ein schönes.. weiterlesen →

Das neue Buch von Slatco Sterzenbach trägt den Titel „Change als Chance“ und es geht darin – Überraschung! – um Veränderung. Um das Positive von Veränderung. Leben, schreibt Sterzenbach, ist Veränderung. Man muss keine Angst vor Veränderungen haben. Im Gegenteil: Veränderungen sind etwas sehr Notwendiges, sehr Sinnvolles, sehr Gutes. „Veränderung“, schreibt er an einer Stelle,.. weiterlesen →

Haben Sie Kinder im abiturfähigen Alter? Befindet sich Ihr Nachwuchs gerade in der Berufsausbildung? Oder hat sich Ihr Sohn oder Ihre Tochter an einer Uni immatrikuliert und strebt einen akademischen Abschluss ab? Was auch immer: Sie alle stehen am Anfang ihres Berufsleben, und in diesen Jahren werden wichtige Weichenstellungen vorgenommen, die großen Einfluss haben für.. weiterlesen →

Wie bitte? Arbeit – und nicht Fußball – soll „die schönste Nebensache der Welt“ sein? Wer behauptet denn so was? Der Psychologe Markus Väth hat seinem soeben erschienenen Buch diesen Titel gegeben. Es ist zu vermuten, dass die meisten Menschen angesichts dieses Titel zunächst einmal verständnislos mit dem Kopf schütteln. Denn für die meisten von.. weiterlesen →

Große Denker, hat mal jemand gesagt, haben in ihrem Leben nur ein einziges Thema, das sie in ihren Reden und Schriften immer wieder variieren. Wenn das so ist, dann dürfen wir Hermann Scherer wohl zu den großen Denkern zählen. Denn Scherer hat in seinen Büchern und Vorträgen im Wesentlichen auch nur ein Thema. Es lautet:.. weiterlesen →

„Wir leben in einer volatilen, unsicheren, komplexen und mehrdeutigen Gesellschaft. Lässt sich das eigene Leben in diesen volatilen, unsicheren, komplexen und mehrdeutigen Zeiten planen? Macht es überhaupt Sinn, sein Leben zu planen, sich Ziele zu setzen und nach etwas zu streben? Kann man sich unter diesen Umstanden selbst führen?“ Dies sind die ersten Sätze in.. weiterlesen →

Na, wie geht´s? Sind Sie zufrieden? Mit Ihrer Arbeit, mit Ihrer Ehe und überhaupt mit Ihrem ganzen Leben? Ja? Wunderbar! Herzlichen Glückwunsch! Ändern Sie nichts, machen Sie genau so weiter. Wie bitte, Sie sind es nicht? Oh, das ist schade. Woran liegt´s? Was läuft schief? Und vor allem: Soll das so bleiben oder wollen Sie.. weiterlesen →