Im Unternehmensalltag sind sie nicht wegzudenken: Briefings. Ein Briefing ist, klärt uns der Duden auf, ein „kurzes Informationsgespräch“ bzw. die „Einweisung in etwas“. Wie bei den meisten Dingen gibt es auch bei Briefings Qualitätsunterschiede. Meistens sind sie schlecht. Weil niemand es gelernt hat, wie ein gutes Briefing aussehen muss. Weil der Briefinggeber das Thema schnell.. weiterlesen →

Konzentration, schreibt Marco von Münchhausen in seinem neuen Buch, „ist ein Zustand, in dem man mit voller Aufmerksamkeit bei der Sache ist, und zwar bei nur einer Sache!“  Wissenschaftler haben herausgefunden, dass diese Fähigkeit, Aufmerksamkeit aufzubauen und sich zu konzentrieren, zu den unentbehrlichen Faktoren für hervorragende Leistungen und Erfolg im Leben gehört. Konzentration, schreibt von.. weiterlesen →

Ein Kleinunternehmern (KMU) zu führen ist etwas ganz anderes als ein mittelständisches oder gar ein Großunternehmen zu führen. Das liegt vor allem daran, dass im KMU der Unternehmer in den meisten Fällen viel intensiver ins operative Tagesgeschäft eingebunden ist. Oft ist der Chef auch der erste Verkäufer, der Experte (Meister) und der Personalchef in einer.. weiterlesen →

Wie bitte? Arbeit – und nicht Fußball – soll „die schönste Nebensache der Welt“ sein? Wer behauptet denn so was? Der Psychologe Markus Väth hat seinem soeben erschienenen Buch diesen Titel gegeben. Es ist zu vermuten, dass die meisten Menschen angesichts dieses Titel zunächst einmal verständnislos mit dem Kopf schütteln. Denn für die meisten von.. weiterlesen →

Der Verkäufer an sich steht ja nicht gerade im Verdacht, eine Leseratte zu sein und in jedem Jahr voller Ungeduld die Tage bis zur Öffnung der Frankfurter Buchmesse zu zählen. Daher muss man schon mit einer gehörigen Portion Optimismus und Selbstbewusstsein ausgestattet sein, wenn man einem Verkäufer ein Buch mit immerhin knapp 400 Seiten in.. weiterlesen →

Wer heute im Business erfolgreich sein will, der muss, um mit dem großen Peter F. Drucker zu sprechen, nicht nur die richtigen Dinge tun. Er muss auch nicht nur die Dinge richtig tun. Sondern er muss die richtigen Dinge richtig schnell tun. Das ist die Kernbotschaft in Martin Geigers neuem Buch „Schneller als die Konkurrenz“… weiterlesen →

Da gibt es dieses Lied von Hannes Wader, das bereits 1972 veröffentlicht wurde, und das heute – fast ein halbes Jahrhundert später – als Hymne der sogenannten Digitalen Nomaden gelten kann. Digitale Nomaden, das sind die Leute, die Sie vom Flughafen oder vom Hauptbahnhof kennen, immer die Tasche mit dem Notebook über der Schulter und.. weiterlesen →

Hauptsache anders! Dieses Credo postulieren ja seit einiger Zeit zahlreiche Berater und Autoren. Wer erfolgreich sein, ob als Mensch oder als Unternehmen, der muss vor allem eins sein: anders als andere. Zwei, die das nicht so sehen, sind Sabine Hübner und Carsten K. Rath. Anders sein bedeutet nicht automatisch, besser zu sein, sagen sie. Und.. weiterlesen →

Humor ist, wenn man trotzdem lacht? Super, wenn einem das gelingt. Aber warum sich das Leben unnötig schwer machen? Humor hat auch, wer einfach über lustige Sachen lachen kann und dafür nicht extra in den Keller gehen muss. Die Wissenschaft hat übrigens festgestellt, dass es völlig egal ist, über was wir lachen, Hauptsache wir tun.. weiterlesen →

Jane Hight McMurry ist Expertin für ergebnisorientierte Kommunikation. Was sie damit meint, verdeutlicht sie am Beispiel des Stargeigers Joshua Bell, der für ein Experiment auf seiner 3.5 Mio. Dollar teuren Stradivari in einer U-Bahn-Station spielte. Er nahm 32,17 Dollar ein, kaum jemand nahm Notiz von ihm. Drei Abende zuvor hatte er im Konzerthaus gespielt, vor.. weiterlesen →