Mit Sicherheit ist die aktuelle Pandemie eine der größten wirtschaftlichen Krisen, die Selbstständige, mittelständische Unternehmen und Konzerne weltweit zu meistern haben. Was sie so besonders macht, ist, dass sie unvorhersehbar war und Ursachen hat, die kaum steuerbar sind. Ein Unternehmen kann jedoch jede Krise überstehen, sei sie nun „hausgemacht“ oder „höhere Gewalt“. Dazu zeichnen Susanne.. weiterlesen →

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nicht nur Arbeitskräfte – sie sind auch Menschen. Und deshalb verwundert es nicht, dass jede Kollegin und jeder Kollege unterschiedlich auf Stress reagiert und andere Bedürfnisse und Kommunikationsarten hat. Ein Mitarbeiter schluckt allen Ärger, bis er seiner Wut lautstark Luft macht. Der andere braucht regelmäßig Bestätigung, ansonsten zieht er sich beleidigt.. weiterlesen →

In Deutschland haben etwa zwölf Prozent der Arbeitnehmer die Möglichkeit, im Home-Office zu arbeiten, etwa jeder neunte Beschäftigte wünscht sich das Arbeiten von zu Hause, bekommt es aber vom Arbeitgeber nicht genehmigt. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Wie es von der Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite aus mit dem Home-Office klappen.. weiterlesen →

Atmen. Lächeln. Siegen.

Donnerstag, Januar 23, 2020 Arbeitspraxis

Was tun, wenn ein Kunde aggressiv auftritt? Wie sich verhalten, wenn der Vorgesetzte zu cholerischen Anfällen neigt? Und wie reagieren, wenn die Kollegin mit einem Kommentar unter der Gürtellinie in die Präsentation grätscht? Gelassen bleiben, meint Dr. Gudrun Fey, Expertin für wertschätzende Rhetorik. weiterlesen →

Die Methoden des systemischen Coachings lassen sich in Karriere-Coachings bestens einsetzen. Denn hier geht es vor allem darum, dem Coachee neue Impulse für ein effektiveres Handeln im unternehmerischen Kontext aufzuzeigen. Dazu müssen Coachs die richtigen Fragen stellen, die sie mit dem speziellen Kartenset für systemische Coachs an die Hand bekommen. weiterlesen →

Es gibt nur wenige Menschen, die ihrem Gegenüber nicht gern Tipps und Ratschläge geben, wenn dieser von einem Problem berichtet. Das können Probleme in der Beziehung, im Job oder mit dem Auto sein. Auch von Coaches herrscht das gängige Bild vor: Ich stelle ihnen meine Frage und erzähle von meinen Schwierigkeiten, und sie geben mir.. weiterlesen →

Change Management gehört zu den Megatrends der letzten Jahre. Es gibt viele Ratgeber und Sachbücher, die sich mit dem Change-Prozess, Methoden und den theoretischen Hintergründen beschäftigen. Wer aber direkt starten will, ohne sich erst im Selbststudium Unmengen an Background-Wissen anzueignen, dem ist mit dem neuen Praxisbuch von Friederike und Thomas Fitzel geholfen. weiterlesen →

Im Büro oder im Kontakt mit Geschäftskunden erlebt wahrscheinlich jeder von uns hin und wieder schwierige Situationen mit schwierigen Personen. Da gibt es den CEO, der wie ein Platzhirsch agiert und grundsätzlich jeden Mitarbeiter spüren lässt, dass er ihn für inkompetent hält. Da gibt es die Kunden, die einem das Wort im Mund herumdrehen, weil.. weiterlesen →

Für die einen ist es ein Fluch, für die anderen ein Segen: Das Mitarbeitergespräch spaltet die Belegschaft. Dabei kann das konzentrierte Gespräch zwischen Mitarbeiter und Vorgesetztem sehr hilfreich sein, um abseits des Tagesgeschäfts miteinander ins Gespräch zu kommen. weiterlesen →

Laut der aktuellen Studie“Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen und die allgegenwärtige Gefahr“ des Bündnisses gegen Cybermobbing wird jeder dritte Erwachsene mindestens einmal im Leben gemobbt, 57 Prozent der Mobbingfälle finden am Arbeitsplatz statt. Unternehmen stehen verschiedene Möglichkeiten offen, um das strukturelle Mobbing am Arbeitsplatz durch eine offene und transparente Kommunikation einzudämmen. Die erfolgreiche Bloggerin von.. weiterlesen →